Turrican News, Facts and Rumours

Welcome to Turrican SETA! Here you can find the latest news, rumours, downloads and collected facts about Turrican. If you think you know anything that should be mentioned here, please contact me.
   
 

CD-Review: Chris Hülsbeck - Number Nine

Klaus
31.08.07
Hallo!

Auf 4Sceners.de gibt's ein schönes Review von Number Nine, der neuen CD von Chris Hülsbeck.
http://www.4players.de/4sceners.php?LAYOUT=dispbericht&world=4sceners&BERICHTID=5773

mfg,
Klaus
Aky
02.09.07
Naja...soviel besser wird sie nach mehrmaligen Hören nicht...finde ich.
Ein paar Stücke bleiben nervend...und ich mag keine Gitarren in dieser Musik. Insgesamt bin ich enttäuscht, weil ein echter Kracher auf dem Album fehlt. Nach dem ersten Hören dachte ich : locker fluffige Fahrstuhl-Kaufhaus-Kuschel-Belanglos-Musik.

Immerhin 3 - 4 Titel lohnen sich zu hören. 10 Jahre auf eines der schlechteren Hülsbeckalben zu warten ist schon ein wenig traurig. Vielleicht war die Erwartungshaltung einfach zu hoch.
T.R.Schmidt
02.09.07
Da kann ich leider nur zustimmen, alles ganz nett, aber es bleibt einfach nicht so im Ohr.

Vielleicht weil die Thematik fehlt? Bei Turrican und Co. haben die Songs ja mit markanten Melodien die Level untermalt. Oder weil es der heutigen Spielemusik entspricht - amtosphärisch, präsent, aber stets brav im Hintergrund?
ScHlAuChi
03.09.07
Dem kan nich zustimmen - ich glaub der Grund warum einige Titel etwas langweilig klingen liegt daran weil denen der "Pepp" fehlt - die sind zu langsam - haette man die schneller gemacht und mehr Schlagzeug rein wuerden die sicher net so langweilig klingen.

Es ist sicher net sein bestes Album, aber ein paar gute Titel sind ja zum Glueck drauf
Robert
03.09.07
Es fehlt schlicht sämtlichen Stücken ein dominantes Thema (im musikalischen Sinn) und ohne selbiges ergibt sich eben Fahrstuhlmusik (mit Tempo und Schlagzeug ginge es Richtung monotone Discomusik, auch nicht besser).
ScHlAuChi
03.09.07
Stimmt - ich wusste nur net wie ichs ausdruecken sollte
Aber es betrifft ja net alle Titel.
Christian
07.09.07
Also ich als Musiker finde das Album ebenfalls enttäuschend.
Wenn man bedenkt was Hülsbeck für ein Equipment hat und was für eine musikalische Erfahrung er mitbringt, so ist das Ergebnis dann doch nicht gerade zufriedenstellend.
Richtige Melodiekracher fehlen komplett. Hülsbeck selber hat ja auch einige Tracks for Free seit Jahren im Internet stehen, .u.a. Instrumentalversionen einiger Albumplatten. Und die sind schon seit langem frei herunterladbar.
Seine Musik for Free gefällt mir besser als das Album.
Zumal für das Album kaum etwas an den eigentlichen Tracks verändert wurde.

@ Aky: Gitarren können einen Track unglaublich aufwerten. Oder auch nicht. Eine gute elektronische- oder Konzertgitarre ist schon was wert.

Answer:
Name
Name:
eMail:
Website:
Comment:

Smileys
Please read the forum introduction


Search:

Back